Wenn flüssige Staking auf Tokenisierung trifft

Wenn flüssige Staking auf Tokenisierung trifft


Im finanziellen Umfeld haben sowohl flüssige Staking-Token als auch Regierungsanleihen in der traditionellen Finanzwelt die Ähnlichkeit, dass sie als Anlageinstrumente dienen, die im Laufe der Zeit eine Rendite oder Zinsen bieten. Im Falle von flüssigen Staking-Token verdienen Nutzer Staking-Belohnungen, während Regierungsanleihen regelmäßige Zinszahlungen bieten. Darüber hinaus können sowohl flüssige Staking-Token als auch bestimmte Arten von Regierungsanleihen problemlos auf dem Sekundärmarkt gehandelt werden und bieten damit Investoren Liquidität.

Siehe auch  VEXT ist jetzt auf Gate.io erhältlich.
Kommentare sind geschlossen.