USD/CAD Prognose: Sorgen über Zinssätze treiben Dollar-Nachfrage an.

USD/CAD Prognose: Sorgen über Zinssätze treiben Dollar-Nachfrage an.

  • Fed-Beamte haben die Märkte vor möglichen weiteren Zinserhöhungen gewarnt.
  • Fed-Vorsitzender Jerome Powell wird am Donnerstag eine Rede halten.
  • Der kanadische Dollar hat am Mittwoch mit steigenden Ölpreisen zugelegt.

Die aktuelle USD / CAD-Prognose ist bullish, da Bedenken hinsichtlich dauerhaft hoher Zinsen aufkommen, die Investoren dazu veranlasst haben, Sicherheit im Dollar zu suchen.

Interessieren Sie sich für ETF-Broker? Lesen Sie unseren ausführlichen Leitfaden–

Der Präsident der Federal Reserve Bank of Minneapolis, Neel Kashkari, und mehrere andere Vertreter der Federal Reserve haben die Märkte vor möglichen weiteren Zinserhöhungen gewarnt. Am Mittwoch betonte Kashkari, dass umfangreiche Beweise auf die anhaltende Stärke der Wirtschaft hinwiesen. Diese Stärke lasse daher darauf schließen, dass weitere Straffungsmaßnahmen bevorstehen könnten.

Darüber hinaus wird Fed-Vorsitzender Jerome Powell am Donnerstag eine Rede halten. Diese Veranstaltung könnte weitere Einblicke in die Ausrichtung der US-Geldpolitik bieten. Darüber hinaus könnte sie den Märkten weitere Orientierung geben, was Zinsanpassungen betrifft.

Gleichzeitig beobachteten Händler aufmerksam die Bemühungen der Gesetzgeber, eine Schließung der US-Regierung zu verhindern.

Der kanadische Dollar legte am Mittwoch leicht gegenüber dem US-Dollar zu, nachdem die Ölpreise gestiegen waren. Diese Erholung erfolgte, nachdem die Währung ihr niedrigstes Niveau in fast zwei Wochen erreicht hatte.

Erik Bregar, Leiter des FX & Precious Metals Risk Management bei Silver Gold Bull, stellte fest, dass der kanadische Dollar aufgrund steigender Ölpreise und sinkender Aktienpreise geschwankt habe. Darüber hinaus bemerkte er, dass die vergangene Woche herausfordernd gewesen sei, hauptsächlich aufgrund des starken Anstiegs der US-Anleiherenditen, der einen breiteren Wechsel im Devisenmarkt zum US-Dollar auslöste.

USD/CAD-Hauptereignisse heute

Investoren warten auf mehrere wichtige Veröffentlichungen aus den USA, darunter:

  • US-BIP.
  • Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung.
  • Bericht zu ausstehenden Hausverkäufen.
  • Rede von Fed-Vorsitzendem Powell.
Siehe auch  Afghanistan BIP aus Bergbau

USD/CAD technische Prognose: Preis testet wichtige 30-SMA-Unterstützung.

USD/CAD 4-Stunden-Chart

Auf der technischen Seite hat das USD/CAD-Paar sich zurückgezogen und testet die 30-SMA-Unterstützung erneut. Gleichzeitig ist der RSI auf die entscheidende Marke von 50 gefallen und scheint bereit zu sein, wieder anzusteigen. Die Tendenz für das Paar ist bullish, da der Preis leicht über der 30-SMA gehandelt wird.

Interessieren Sie sich für Forex-Boni? Lesen Sie unseren ausführlichen Leitfaden–

Darüber hinaus hat der Preis kürzlich ein höheres Hoch über dem wichtigen Niveau von 1,3501 erreicht. Wenn die 30-SMA als Unterstützung standhält, wird der Preis bald wieder ansteigen und das nächste Ziel auf dem Widerstandsniveau von 1,3550 anvisieren. Andererseits würde ein Durchbruch unter die SMA auf eine Umkehr nach unten hindeuten.

Möchten Sie jetzt mit Forex handeln? Investieren Sie bei eToro!

68% der Privatanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren

Kommentare sind geschlossen.