USD/CAD Ausblick: Der Dollar pausiert vor dem NFP

USD/CAD Ausblick: Der Dollar pausiert vor dem NFP

  • Anleger warten auf die Veröffentlichung der US-Arbeitsmarktdaten.
  • Kanadische Beschäftigungsdaten werden am Freitag veröffentlicht.
  • Im August erzielte Kanada einen Handelsüberschuss von 718 Millionen CAD.

Die Aussichten für den USD/CAD am Freitag sind bärisch, da der kanadische Dollar stark blieb, während der US-Dollar vor den Arbeitsmarktdaten schwächer wurde. Investoren sind gespannt, ob die Daten zu Anpassungen in der hawkishen Haltung der Federal Reserve zu Zinssätzen führen werden.

– Interessieren Sie sich für kanadische Forex-Broker? Lesen Sie unseren detaillierten Leitfaden. –

Am Donnerstag gewann der kanadische Dollar gegenüber dem US-Dollar an Stärke und erholte sich von einem Sechsmonatstief. Diese Verbesserung wurde durch zwei aufeinanderfolgende Tage der Stabilität bei Anleiherenditen vorangetrieben. Darüber hinaus zeigten Daten, dass Kanadas Handelsbilanz im August auf einen Überschuss umgeschwenkt ist. Dennoch hat sich die Währung in letzter Zeit aufgrund der Stärke des Dollars geschwächt.

Rahim Madhavji, Präsident von Knightsbridge Foreign Exchange, führte die jüngste Underperformance des kanadischen Dollars auf einen starken Rückgang der Ölpreise und die allgemeine Stärke des US-Dollars zurück.

Unterdessen werden am Freitag kanadische Beschäftigungsdaten veröffentlicht. Bemerkenswert ist, dass die Daten von Donnerstag einen Handelsüberschuss von 718 Millionen CAD (521,88 Millionen USD) im August zeigten. Dieser Überschuss resultierte aus starkem Exportwachstum nach einem Monat Streiks, die die Häfen an der Westküste gestört hatten.

Gleichzeitig bleiben Analysten optimistische Prognosen für den kanadischen Dollar im kommenden Jahr. Sie betrachten ihn als unterbewertet und werden wahrscheinlich von Kanadas starken wirtschaftlichen Beziehungen zu den Vereinigten Staaten profitieren.

Der Preis für Öl, einen wichtigen kanadischen Exportartikel, setzte seinen Rückgang fort, nachdem er in der vorherigen Sitzung stark gefallen war. Die US-Rohöl-Futures schlossen bei 82,31 USD pro Barrel, was einem Rückgang von 2,3 % entspricht.

Siehe auch  Welche Kryptowährung erreicht als Erste 1 US-Dollar: Ripple (XRP), Shiba Inu (SHIB) oder Dogecoin (DOGE)?

Wichtige Ereignisse für USD/CAD heute

Das Hauptereignis heute wird die Veröffentlichung der Arbeitsmarktdaten aus den USA sein, einschließlich der folgenden Komponenten:

  • Durchschnittliche Stundenlöhne.
  • Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft.
  • Arbeitslosenquote.

Technischer Ausblick für USD/CAD: Bären testen die Unterstützung bei 1,3701.

USD/CAD 4-Stunden-Chart

Auf technischer Seite hat USD/CAD einen tiefen Rücksetzer erlebt, der das Unterstützungsniveau bei 1,3701 erneut getestet hat. Dennoch besteht ein bullischer Trend, da der Preis über dem 30-SMA liegt und der RSI sich im bullishen Bereich oberhalb von 50 befindet. Bemerkenswerterweise kam der Rücksetzer, nachdem der RSI eine leichte bearishe Divergenz aufwies, was auf eine Schwäche des Bullen hinweist.

– Interessieren Sie sich für hoch gehebelte Broker? Lesen Sie unseren detaillierten Leitfaden. –

Das Unterstützungsniveau bei 1,3701 ermöglicht es den Bullen, gestärkt zurückzukehren und das Widerstandsniveau bei 1,3801 erneut zu testen. Allerdings wird der Preis bald unter 1,3701 und den 30-SMA brechen, wenn die Schwäche anhält.

Möchten Sie jetzt mit Forex handeln? Investieren Sie bei eToro!

68 % der Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.

Kommentare sind geschlossen.