Trust Wallet Bewertung | Funktionen, Sicherheit, Vor- und Nachteile

Trust Wallet Bewertung | Funktionen, Sicherheit, Vor- und Nachteile


Die Kryptoindustrie ist bekannt für ihre überraschend hohe Sicherheit, Transparenz und Sicherheit. Und das ist wahrscheinlich der Grund, warum so viele Nutzer in verschiedene Kryptowährungen und Token investieren.

Wenn Sie Ihre Kryptoreise beginnen, ist einer der wichtigsten Schritte die Suche nach einer guten Kryptobörse, der Sie vertrauen können, um Ihre digitalen Vermögenswerte sicher aufzubewahren. Derzeit gibt es auf dem Markt viele Optionen, darunter heiße und kalte Geldbörsen. Einige von ihnen sind jedoch erheblich besser als andere, und es ist wichtig, die verfügbaren Optionen zu recherchieren, bevor Sie sich für die Kryptobörse entscheiden, die Sie für Ihre Vermögenswerte verwenden werden.

In diesem Artikel werden wir über die Trust Wallet sprechen, eine der beliebtesten heißen Kryptobörsen im Moment.

Trust Wallet ist eine nicht verwahrte heiße Geldbörse, die 2017 für mobile Nutzer entwickelt wurde und ihnen ermöglicht, über 4,5 Millionen Kryptowährungsvermögen zu senden, zu empfangen und zu speichern. Die Geldbörse verwendet dezentrale Speicherung, was bedeutet, dass Kryptoinvestoren die volle Kontrolle über ihre privaten Schlüssel haben.

Der Gründer des Unternehmens, Viktor Radchenko, wollte eine Geldbörse schaffen, die eine nahtlose Kompatibilität mit allen ERC20-Token bietet. Das Unternehmen, das früher Trust Wallet betrieb, heißt Six Days LLC. Das Projekt wurde 2018 von Binance übernommen.

Andere Geldbörsen erfordern einen komplizierten manuellen Vorgang zum Hinzufügen von ERC20-Token, aber Trust Wallet erkennt sie automatisch und ermöglicht eine einfache Integration, was dazu beigetragen hat, dass das Produkt innerhalb weniger Wochen mehrere tausend Nutzer gewonnen hat.

Die Trust Wallet-App ist stabil und leicht, da sie vollständig in Java für Android und Swift für iOS geschrieben wurde. Bei ihrem Start galt sie als einzigartiges Produkt. Darüber hinaus ist Trust Wallet mit Hardware-Geldbörsen kompatibel, was ein erheblicher Vorteil für diejenigen ist, die ihre Vermögenswerte so sicher wie möglich aufbewahren möchten. Wie wir alle wissen, ist eine kalte Geldbörse sicherer, da sie nicht immer mit Online-Plattformen verbunden ist und nicht so leicht gehackt werden kann.

Siehe auch  FTX verklagt ehemalige Mitarbeiter der Hong Kong-Niederlassung und fordert 157 Millionen Dollar

Später integrierte die mobile Geldbörse dezentrale Anwendungen (dApps), um Benutzern die Interaktion mit ihren Token zu ermöglichen. Sie starteten auch eine weitere native Lösung, um die Geldbörse mit diesen dApps zu verbinden. Auf diesen Aspekt werden wir später in dieser Trust Wallet-Überprüfung eingehen.

Trust Wallet hat auch eine dezentrale Börse über seine Zusammenarbeit mit Kyber Network sowie mit einem Web3-Browser integriert, der die direkte Interaktion mit dezentralen Anwendungen direkt aus der Geldbörse erleichtert.

Außerdem können Android-Nutzer ETH direkt aus der Geldbörse über Coinbase, Shapeshift oder Changelly kaufen.

Eine detaillierte Bewertung der Unterstützten Währungen von Trust Wallet und der verfügbaren Länder wurde bereitgestellt. Die Börsenkompatibilität, Benutzeroberfläche und Nutzererfahrung, wie die App heruntergeladen und eingerichtet wird, und wie Trust Wallet verwendet wird, wurden ebenfalls beschrieben. Es wurden auch Informationen zu den Gebühren, Zahlungsmethoden und Sicherheitsfunktionen von Trust Wallet gegeben, zusammen mit Informationen zum Kundensupport und dem Ruf der Börse. Eine Bewertung der Vor- und Nachteile wurde ebenfalls geliefert.

Es wird empfohlen, eine gründliche eigene Recherche durchzuführen, bevor Sie sich für eine bestimmte Kryptobörse entscheiden.

Kommentare sind geschlossen.