Ethereum Preisvorhersage: $ETH rutscht unter $1600 und deutet auf 8% Rückgang hin

Ethereum Preisvorhersage: $ETH rutscht unter $1600 und deutet auf 8% Rückgang hin


Der Ethereum-Preis kehrt zum Korrekturtrend zurück und deutet auf einen Rückgang unter 1500 US-Dollar hin. Sollten Sie verkaufen oder weiterhin halten?

Der kürzliche Anstieg des Ethereum-Preises stieß um die Marke von 1666 US-Dollar auf einen Hürdenblock. Ein Blick auf die Tagesdiagramme zeigt, dass dieser Anstieg auf erheblichen Widerstand von einer abfallenden Trendlinie stieß, was zu einer schnellen Preisumkehr führte. Diese Trendlinie, die für die Führung der bisherigen Korrektur in den letzten zwei Monaten entscheidend war, legt nahe, dass ein weiterer Abwärtstrend bevorstehen könnte.

Auch interessant: Was ist ERC-7512? Ein neuer Standard, der von Ethereum-Entwicklern vorgeschlagen wurde.

Wird der Korrekturtrend unter 1500 US-Dollar anhalten?

– Der Widerstandstrendlinie setzt einen Rückgang um 8% voraus.
– Die Unterstützung bei 1460 US-Dollar und die langfristige Support-Trendlinie bilden eine starke Nachfrageszone.
– Das Intraday-Handelsvolumen von Ether beträgt 4,22 Milliarden US-Dollar, was auf einen Zugewinn von 4,2% hinweist.

Am 19. September erfuhr der ETH-Preis seine dritte Preisanpassung von derselben abfallenden Trendlinie. Diese Umkehrung zeigte die Bildung aufeinanderfolgender niedrigerer Hochs im Tagesdiagramm, was ein starkes Anzeichen dafür ist, dass die bärische Stimmung nach wie vor vorherrscht.

Innerhalb von nur drei Tagen ist die zweitgrößte Kryptowährung um 3,8% gefallen und wird derzeit bei 1596 US-Dollar gehandelt. Wenn diese bärische Entwicklung ungebremst anhält, könnte Ethereum um weitere 4% auf das Unterstützungsniveau von 1460 US-Dollar fallen.

Für Händler, die nach einem bullischen Einstiegspunkt suchen, wäre es ratsam, auf einen bestätigten Ausbruch über diese lästige Widerstandstrendlinie zu warten. Ein solcher bullischer Schritt könnte den Weg für einen erneuten Aufwärtstrend beim ETH-Preis ebnen.

Siehe auch  Erstanbieter Amerikas: Bitcoin steckt immer noch im Limbo fest

ETH vs. BTC Performance

Wenn man die ETH-Preisbewegungen mit dem Bitcoin-Preis im letzten Quartal vergleicht, wird deutlich, dass die Ethereum-Münze hinterherhinkt. Seit Mitte August ist der Abstieg dieser Altcoin steiler und seine Erholungsversuche waren bestenfalls lau. Diese vergleichende Unterperformance unterstreicht den vorsichtigen Ansatz, den Händler in Bezug auf den Kauf von Ether in naher Zukunft möglicherweise befolgen möchten.

– Exponentieller gleitender Durchschnitt: Der Ethereum-Preis konnte über der 20-EMA-Hängepartie nicht beibehalten werden, was auf eine Schwäche im bullishen Momentum hinweist.
– Moving Average Convergence Divergence: Das bevorstehende bearishe Crossover zwischen der MACD (blau) und der Signal (orange) Linie könnte den Verkaufsdruck auf dem Markt verstärken.

Quelle: Coingape | Ethereum gegen Bitcoin Preis

Die vorgestellten Inhalte können die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegen den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktanalyse durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Veröffentlichung übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen finanziellen Verlust.

Kommentare sind geschlossen.